Design/Hosting:  EDV Lang, Schwanstetten

 

Aktuelles:
Veranstaltungskalender
Gästebuch
Kartenvorverkauf
Mitglied werden

Anmeldung zur Kunstausstellung 2016
 
K.i.S. e.V.
Kulturstammtisch
Über den Verein

 
Weiteres
Internet-Links
Veranstaltungs-History
  History 2016 (...)
  History 2015 (14)
History 2014 (15)
  History 2013 (14)
  History 2012 (13)
  History 2011 (14)
  History 2010 (13)
  History 2009 (12)
  History 2008 (11)
  History 2007 (12)
  History 2006 (10)
  History 2005 (13)
History 2004 (13)
History 2003 (11)
History 2002 (10)
History 2001 (9)
History 2000 (4) 

   

 

Veranstaltungskalender 2016
2. Halbjahr

   

Hermann-Stamm-Realschule Schwabach
ALICE….wie es wirklich war
- Theater-

Samstag, 9. Juli 2016
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Gemeindehalle, Rathausplatz 2 
Eintritt: EUR 8,-- / 5,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Als Alice einem weißen Kaninchen hinterherläuft und plötzlich ins Bodenlose fällt, landet sie im Wunderland. Obwohl sie dort offenbar alle schon kennen, ist ihr selbst alles fremd. Es geschehen verrückte Dinge, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen. Dann tauchen auch noch drei Eindringlinge im Wunderland auf, die Alice anscheinend verfolgen.
Mit dem Klassiker „Alice im Wunderland“ von Lewis Carrol in der Neufassung von Katja Hensel hat sich die Theatergruppe der HSRS ein Stück ausgewählt, das sie, mit neuen Ideen angereichert, erfolgreich auf die Bühne bringt.


 

 

Ferenc Babari - Trio
- Salonmusik -
bei schönem Wetter im Biergarten

Freitag, 29. Juli 2016
Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Der Schwan, OT Schwand, Marktplatz 7. 
Eintritt: EUR 14,-- / 12,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Das Salonorchester Ferenc Babari hat sich mit seiner Konzerttätigkeit in der Region und durch zahlreiche Rundfunk- und Fernsehübertragungen auch überregional einen Namen gemacht. Alle Musiker sind Mitglieder des Staatstheaters Nürnberg. Hohes künstlerisches Niveau, Virtuosität und perfekte Interpretation sind charakteristische Markenzeichen des Ensembles. Gründer ist der Violinist Ferenc Babari mit ungarisch-deutschen Wurzeln, der häufig auch wegen seines temperamentvollen Spiels als „Teufelsgeiger“ bezeichnet wird. Begleitet wird er von Rainer Bartke (Violoncello) und dem aus Indonesien stammenden Noorman Widjaja (Piano). Ob im Biergarten oder im Saal – es wird auf alle Fälle ein Erlebnis.

Alligators of Swing
- Swing, Blues & Boogie -
 

 

Freitag, 16. September 2016
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Kulturscheune Leerstetten, Kirchplatz 1 
Eintritt: EUR 12,-- / 10,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 



 

Das Trio „Alligators of Swing“ verbindet die Leichtigkeit des Swing mit dem tiefen Gefühl des Blues und der Kraft des Boogie. Die Songs - liebevoll arrangiert - atmen die Eleganz, die Nat King Cole´s Trio auszeichnete. Sie versprühen den Charme eines Ray Charles und den feinen Witz von Louis Jordan - auch in den oft skurrilen und ironischen Texten. Zwischen den Liedern kommt keine Langeweile auf, liefern doch amüsante Anekdoten und Erläuterungen stets eine augenzwinkernde Überleitung. Die Kompositionen aus den 40er und 50er Jahren sowie eigene Stücke wurden von den „Alligators“ liebevoll auf diese Triobesetzung zugeschnitten. Stefan Scholz ist der agile Sänger-Saxofonist, Christian Jung glänzt mit jazzigem Klavierstil und Dieter Schreiber überzeugt am Kontrabass.

 


Duo Trällertasten
Und ewig bockt das Weib

- Gesang und Klavier  -

 

Samstag, 15. Oktober 2016
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Kulturscheune Leerstetten, Kirchplatz 1 
Eintritt: EUR 15,-- / 12,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Unter dem Motto „Frauen und andere Katastrophen“ entführen Sie Grumbach & Grumbach alias „Duo Trällertasten“ auf eine heitere musikalische Zeitreise in die 20er bis 40er Jahre des letzten Jahrhunderts.
Die Schauspielerin Tatjana Grumbach und ihr Begleiter am Piano, Stephan Grumbach, interpretieren humorvolle deutschsprachige Chansons und Couplets aus der damaligen Zeit, u. a. von Friedrich Hollaender, Otto Reutter, Bruno Balz, Ralph Benatzky. In ihrem kurzweiligen Programm widmen sie sich dem vielbesungenen sowie stets aktuellen Thema Frau versus Mann und dies immer mit einem kleinen Augenzwinkern und einem Schuss Selbstironie. Es erwartet Sie ein äußerst unterhaltsamer Abend mit einem Hauch Nostalgie.

 

 

 

Anja Seidel & Günter Stössel
Wilhelm Busch aff fränggisch Volume 2
- Lesung -

Freitag, 28. Oktober 2016
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Schwan, OT Schwand, Marktplatz 7 
Eintritt: EUR 14,-- / 12,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Günter Stössel, virtuoser Mundart-Künstler und genialer "Übersetzer" vom Hochdeutschen ins Fränkische, präsentiert gemeinsam mit der Radiomoderatorin und Schauspielerin Anja Seidel in einer neuen Folge “Wilhelm Busch aff fränggisch“.
Nach dem großen Erfolg mit „Max und Moritz“ und „Balduin Bählamm“ haben sich die beiden nun die Geschichten von der „frommen Helene“ und dem „Maler Klecksel“ vorgeknöpft. Anja Seidel liest den Originaltext als “Wilhelmine Busch”, und Günter Stössel bereitet die Abenteuer von Helenchen und Klecksel in schönstem “Fränggisch“ auf.
Komplettiert wird die unterhaltsame szenische Lesung durch Stössel-Lieder der letzten 30 Jahre und durch neue Songs zu Ehren des verstorbenen Maximilian Kerner.

Anja Seidel und Yogo Pausch
Die weiße Robbe
musikalisch-szenische Lesung

Freitag, 4. November 2016
Beginn: 15.00 Uhr
Ort: Kulturscheune Leerstetten, Kirchplatz 1. 
Eintritt: EUR 8,-- / 4,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Nach dem großen Erfolg mit Kiplings "Dschungelbuch" gehen die Nürnberger Schauspielerin und Radiomoderatorin Anja Seidel und der begnadete Percussionist Yogo Pausch auf eine neue Abenteuerreise - diesmal in die Heimat der Eisbären. Eines Tages erblickt die kleine Robbe Kotick hoch oben in der Novastoschna-Bucht das Licht der Welt. Doch ihr Pelz ist nicht grau wie das der anderen Seehunde, sondern schneeweiß. Zufall oder Wunder? Der naseweise Kotick ist auch sonst ganz anders als die Anderen. Als er sieht, wie brutale Robbenfänger seine Kameraden zum Schlachtplatz führen, hat er nur noch eines im Sinn: Er muss einen Ort finden, wo er und seine Freunde in Frieden leben können, eine Insel, die sicher ist vor den Menschen. Eine packende Inszenierung nicht nur für alle kleinen und großen Tierschützer ab 8 Jahren.

Sandra Röstel und Pamela Schuh (Harfe)
Raureif und Sternenglanz
Märchen für Erwachsene

Freitag, 25. November 2016
Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Kulturscheune Leerstetten, Kirchplatz 1. 
Eintritt: EUR 12,-- / 10,-- (ermäßigt)

Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)
 

Nun, da die Tage wieder kürzer werden und wir uns mehr in die wohlige Atmosphäre der heimeligen Stuben zurückziehen, ist die Zeit für die guten alten Märchen gekommen. Vielfältig, bildhaft und magisch sind sie, die Worte der Volksmärchen, welche von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Ganz in der Tradition und Kunst des freien Erzählens legt Ihnen die ausgebildete Märchenerzählerin Sandra Röstel die alten Weisen wieder ans Herz. Raureif und Sternenglanz - unter diesem Motto vereint sich ein Reigen aus Märchen, Gedichten und zauberhafter Musik. Begleitet wird Sandra Röstel dabei von Pamela Schuh an der Harfe. Die erfahrene Harfenistin absolvierte ihre Ausbildung am Konservatorium in Nürnberg. Mit ihrem virtuosen Spiel entsteht ein harmonisches Gleichgewicht aus Musik und gesprochenem Wort.

 .

Best of the Art 2016
Künstler aus der Region stellen aus
Kunstausstellung

Samstag, 3. Dezember 2016
16.00 Uhr - 20.00 Uhr
Sonntag, 4. Dezember 2016

10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Ort: Gemeindehalle Schwanstetten, Rathausplatz 2. 
Eintritt: frei
Änderungen vorbehalten - Tagespresse beachten!)

 

Traditionsgemäß organisiert K.i.S. in der Gemeindehalle die Kunstausstellung parallel zum Thomasmarkt. Kreativität, Gestaltung und Fertigkeiten aus Malerei, bildender Kunst und Kunsthandwerk erwarten Sie und können erneut bewundert werden. Dabei sollen konzeptionelle Neuerungen die Kunstausstellung noch attraktiver machen
Die Vernissage mit musikalischer Umrahmung ist am Samstag, 3.12. um 16.00 Uhr, am Sonntag unterhält Sie zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr der musikalische Nachwuchs.

Möchten Sie selbst bei unserer Kunstaustellung teilnehmen? ® Hier weitere Infos.


www.teachersmate.de

www.futterstadl-onlineshop.de

www.edv-lang.de

www.schanstetten-online.de